Nachbarschaftsfest Barnstorf
Klein aber Cross

Zum Nachbarschaftsfest am 2. September 2017 in der Bahnhofstraße zeigt sich Barnstorf von seiner bunten und weltweiten Seite.

Das Hibbelers ist mit Biobier und Gemüsegebäck dabei.

Die Anreise ist übrigens kürzer als gedacht. Mit dem Zug bis in den Bahnhof und schon mittendrin 😉

Viel Spaß!

Frisches Gemüse

Gemüsetisch unter dem roten SonnenschirmAb sofort findet ihr unter dem roten Sonnenschirm auf unserem Parkplatz einen Tisch mit erntefrischem Gemüse von Hildegard Stubbe aus Donstorf.

Das Gemüse ist ohne Chemieeinsatz gezogen und kommt direkt vom Feld superfrisch auf unseren Selbstbedienungstisch. Probiert´s einfach mal!

 

Sommerlesung mit Roswitha Iasevoli

Plakat zur Lesung Roswitha Iasevoli
Am 06. Juli 2017 liest Roswitha Iasevoli aus Zartes, Zoff & Zipperlein um 19:30 Uhr im Hibbelers.

Die Karten können im Vorverkauf in der Bibliothek Barnstorf und in der Buchhandlung Seitenwind erworben werden und kosten 14,00 €. Im Preis ist ein Imbiss enthalten!

Wer sich über die Autorin oder das Buch vorab informieren möchte, kann die Seite des Verlags „éditions trèves | Verlag Kleine Schritte“ besuchen.

Die Lesung wird von der Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde Barnstorf und der Bibliothek Barnstorf veranstaltet.

Die finstere Verwandtschaft

Foto Anne-Kathrin Körber

Kulturverein Stadt.Land.Fluss e.V. lädt ein zur Lesung

Sonntag, 11. Dezember – 16 Uhr
Martha Bull liest aus ihrem Bremen Krimi „Frau Friese und die finstere Verwandtschaft“

„Frau Friese und die finstere Verwandtschaft“ ist der vierte Band in der Reihe der Bremen Krimis, in deren Mittelpunkt die Rentnerin Waltraud Friese steht. Martha Bulls Geschichten spielen im Bremer Stadtteil Peterswerder. Beim Kellner Verlag erfahren Sie mehr über das aufregende Leben der Titelheldin Waltraud Friese –>

Der Eintritt ist frei, für die Kosten geht ein Hut rum.

Geöffnet ist ab 14 Uhr und passend zur Jahreszeit gibt es Punsch und Kaffee und Kuchen.